Der Kirchenvorstand der Cyriakusgemeinde hat sich seit der Mai-Sitzung 2016 eingehend in mehreren Sitzungen mit dem Thema Gebäudekonzept beschäftigt.

Am 11.10.2016 fasste er einstimmig den Beschluss für das neue Gebäudekonzept:

"Der Beschluss des Gebäudekonzeptes der Cyriakusgemeinde vom 06.04.2011 und des Gesamtvorstandes des ERV vom 27.04.2011 wird durch folgenden neuen Beschluss ersetzt:

  • Dem Gebäudekonzept der Cyriakusgemeinde mit einer Versammlungsfläche von 170 qm wird zugestimmt.

In die Bauprioritätenliste 2018 wird die Sanierung der Kirche und der Umbau der Kirche Auf der Insel 5 sowie der Umbau des Wohnhauses Auf der Insel 11 für gemeindliche Flächen in Höhe von insgesamt 2.640.000 € aufgenommen.

  • Die Finanzierung erfolgt in Höhe von 744.000 € und 221.000 € aus Mitteln der Gruppe  1,Kirchen und Gemeindehäuser, in Höhe von maximal 580.000 € aus Mitteln der Gemeinde und in Höhe von 1.095.000 als Vorfinanzierung des Vermarktungserlöses aus Mitteln der Darlehensrücklage des ERV..

Das Grundstück in der Alexanderstraße 37 wird an den ERV zur Vermarktung abgegeben und dem ERV übertragen. Der Erlös steht dem ERV zu.  ..."

 

Seit Januar 2018 trifft sich der Bauausschuss des Kirchenvorstands regelmäßig mit dem Architekten der Bauabteilung des Evangelischen Regionalverbandes, Herrn Weilmünster, und mit dem beauftragten Architektenehepaar Wirtz des Architekturbüros Stein-Hemmes-Wirtz.

Der derzeitige Entwicklungsstand der Planungen wird ein Punkt auf der diesjährigen Gemeindeversammlung am 23. September sein.